Die 1. Frauen starten bei vier Hallenturnieren

2014-01-12-HSV1-Hallenmasters-18

Der Winterfahrplan nimmt Formen an. Unsere 1. Frauen haben ihre Teilnahme für vier Hallenturniere zugesagt. Den Auftakt bildet das 3. Frauen Hallenmasters um den Möbel Schulenburg-Pokal 2015 in der Alsterdorfer Sporthalle. Gespielt wird am 11.01.2015 ab 10 Uhr. Der HSV ist Titelverteidiger (Foto von 2014). Es folgt eine Woche später, am 18.01.2015, ab 10:30 Uhr, die Teilnahme am 9. Damen-Masters der Volksbank Lüneburger Heide in Buchholz in der Nordheide. Neue Namen, bewährte Veranstalter und Spielstätte: Am 31.01.2015 gastiert unser Team beim 1. DSV-Cup des VfL Jesteburg. Den Abschluss bildet am 07.02.2015 das Hallenturnier der TSG Ahlten in Lehrte/Immensen. Diese Termine stehen nachlesbar unter “Zusatztermine“. Dort finden sich auch Termine der C-Mädchen. … komplette Meldung

VW Junior Masters: Die C-Mädchen sind Gruppensieger

2014-10-31-HSVC-Neumünster-6

Unsere C-Mädchen haben ihre Vorrundengruppe im VW Junior Masters als Gruppensieger abgeschlossen. Nach dem Sieg bei Blau-Weiß 96 Schenefeld folgte nun ein verdienter 8:2-Heimsieg gegen MTV Olympia Neumünster. Unser Trainertrio Knobloch, Kinkhorst, Sielka durfte auf dem 7er-Feld 10 Spielerinnen einsetzen. Die Wahl fiel auf Antonia, Leonie, Philine, Lea G., Alena, Lucy, Sophia, Renia, Olivia und Aryanna. Letztere war es auch, die das erste Tor erzielen konnte. Sieben Minuten waren gespielt. Nach 20 Minuten erhöhte Sophia auf 2:0. Beide Tore entstanden nach schnellem Passspiel durch die Zentrale. Nach einem Eckball konnten unsere Gäste per Kopfball nach 32 Minuten das 2:1 erzielen. Nur drei Minuten später markierte Sophia das 3:1. In den ersten Minuten der 2. Halbzeit machte unser Team dann alles … komplette Meldung

HSV II zu Gast bei Komet Blankenese

2014-03-02-ETV2-HSV2-0031a

Unsere 2. Frauen waren am Sonntag zu Gast bei Komet Blankenese. Und das mit einem unerfreulichen Erlebnis. Komet steckt mitten im Abstiegskampf und zeigte von der ersten Minute an den unbändigen Willen, das Spiel zu gewinnen. Der HSV schien Komet doch etwas zu unterschätzen, so jedenfalls war der Eindruck von Trainer Kay-Ole Schönemann (Foto). Zweikämpfe wurden nicht wie gewünscht angenommen und die nötige Laufbereitschaft war nur bei wenigen Spielerinnen erkennbar. Trotzdem ging unser Team durch einen Fernschuss von Janine Minta 0:1 in Führung (29.). Doch Komet lies sich nicht beeindrucken und glich das Tor schnell nach nur zwei Minuten aus. Schönemann: “Zu dieser Phase dürfen wir die Führung niemals so schnell aus der Hand geben.” Bis zur Halbzeit passierte wenig … komplette Meldung

1. Frauen: 4 Punkte aus zwei Auswärtsspielen

2014-10-26-SVHA-HSV1-22

An den letzten beiden Sonntagen absolvierten unsere 1. Frauen die Auswärtsspiele beim SV Ahlerstedt / Ottendorf und SV Heidekraut Andervenne. Beim SVAO konnte die Mannschaft von Ralf Schehr mit 0:1 gewinnen. Sebnem Dairecioglu erzielte nach 60 Minuten das goldene Tor. Dabei hatte es durchaus die Möglichkeit zu einem höheren Sieg gegeben. Man denke nur an den Lattentreffer von Hannah Diekhoff. Eine Woche später konnte das Team nun erneut punkten. Allerdings hatten auch die Gastgeberinnen ihre Möglichkeiten, scheiterten aber immer wieder an einer gut aufgelegten Christina Pohl. Am Ende konnte ein Punkt beim Aufsteiger SV Heidekraut Andervenne entführt werden. Ein ungewohntes Gefühl, nach den beiden Niederlagen gegen die Aufsteiger aus Bramfeld und Limmer. Bemerkenswert sind die Punktgewinne auch angesichts der anhaltend angespannten Personalsituation … komplette Meldung

Die Ergebnisse vom Wochenende

An diesem Wochenende mussten unsere 1. B-Mädchen in Magdeburg eine 4:1-Niederlage hinnehmen. Das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 erzielte Emma. Auch die 2. Frauen verloren auswärts. Beim 2:1 von Komet Blankenese über unser Team erzielte Janine Minta die Führung, die am Ende nicht ausreichte. Einen Punkt erkämpfen konnten sich dagegen unsere 1. Frauen. Beim SV Heidekraut Andervenne gab es eine 1:1-Punkteteilung. Den Treffer für den HSV erzielte Henrike Zollfrank. Manja Rickert (Foto) und Luisa Driver feierten ihr Debüt für die 1. Frauen. Mehr Details zu dieser Partie werden nachgereicht.