Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Sandra Jahn

Sandra Jahn, Jahrgang 1989, kommt vom Bramfelder SV. „Alice“, wie sie zumeist gerufen wird, war beim SC Eilbek eine Instanz, wechselte dann zum TSV DuWO 08 in die Regionalliga und zog sich dort eine hartnäckige Knieverletzung zu. Diese ist ausgeheilt und für Bramfeld gab es zuletzt sogar Einsatzzeit. Jetzt soll es für die Offensivspielerin beim HSV wieder richtig losgehen. Jahn wird mit der Nummer 14 auflaufen.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Catharina Schimpf

Catharina Schimpf, Jahrgang 1990, kommt vom Bramfelder SV. Die gebürtige Rostockerin ist ehemalige Bundesligaspielerin des HSV, spielte zuletzt sehr erfolgreich beim Bramfelder SV. Ihre Haupteinsatzgebiete sind das zentrale Mittelfeld oder eine Innenposition in der Abwehr. Schimpf erhält die Nummer 10.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Franka Dreyer

Franka Dreyer, Jahrgang 1991, kommt vom Bramfelder SV. Dreyer spielte viele Jahre für den Regionalligisten FC Bergedorf 85, wechselte dann aber zum Bramfelder SV. Von dort kommt die Verteidigerin nun zum HSV. Dreyer bringt wertvolle Erfahrung mit in die Mannschaft und erhält die Nummer 7.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Naina Fiebranz

Naina Fiebranz, Jahrgang 1991, kommt vom SC Wentorf, kickte zuvor für den SC Vier- und Marschlande. Defensiv-Allrounderin Fiebranz hatte zuletzt mit Verletzungen zu kämpfen, griff aber schon in der abgelaufenen Saison wieder in den Spielbetrieb der Wentorferinnen ein. Fiebranz wird mit der 22 auflaufen.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Maie Stein

Maie Stein, Jahrgang 1992, kommt vom Bramfelder SV. Stein war eine der Stützen des SSC Hagen Ahrensburg, ehe sie dem Ruf des Regionalligisten TSV DuWo 08 folgte. Von dort ging es weiter zum BSV. Stein ist im zentralen Mittelfeld Zuhause und spielt bei uns mit der Nummer 23.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Denise Hübscher

Denise Hübscher, Jahrgang 1993, kommt vom Bramfelder SV. Hübscher spielt schon lange für den Bramfelder SV, hatte zuletzt aber mit Verletzungen zu kämpfen, die eine längere Auszeit mit sich brachten. Jetzt ist Hübscher wieder genesen. Sie ist vielseitig einsetzbar, sowohl defensiv, als auch im Mittelfeld. Denise Hübscher trägt bei uns die Nummer 5.

Wir begrüßen bei den 1. Frauen: Sara Schäfer-Hansen

Heute beginnen wir mit der Vorstellung der bereits feststehenden Neuzugänge bei unseren 1. Frauen. Los geht es mit Sara Schäfer-Hansen, Jahrgang 1998. Sie kommt vom Bramfelder SV. Die ehemalige Auswahlspielerin des HFV wurde beim Farmsener TV viele Jahre gut ausgebildet und ist kroatische Nationalspielerin. Vorwiegend bekleidet sie Positionen im Angriff, gern auf der Außenbahn. Sara Schäfer-Hansen trägt bei uns die Nummer 11.